Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr InformationenVerstanden
Kontakt Instagram KHWE auf Youtube Xing link

KHWEKATHOLISCHE HOSPITALVEREINIGUNG WESER – EGGE

Klinikum Weser-EggeAkad. Lehrkrankenhaus der Universität Göttingen

A A A
 

Bluthochdruck - die unerkannte Gefahr

19.06.2019

Bad Driburg. Bluthochdruck tut nicht weh - kann aber tödlich sein. Zu einer Arzt-Patienten-Veranstaltung der Reihe "Medizin in der Mitte - Bürger fragen, Fachärzte antworten" lädt Dr. Detlef Michael Ringbeck, Chefarzt der Medizinischen Klinik I am Standort Bad Driburg, in den großen Saal des Bad Driburger Rathauses ein.

Die Veranstaltung findet statt am Mittwoch, 19. Juni, 17 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Eintritt ist frei.

"Ich werde interessante und verständliche Informationen zum Bluthochdruck geben. Die Hochdruckkrankheit wird in ihrer Gefährlichkeit immer noch unterschätzt. Die Folgen der Erkrankung sind für das gesamte Herz- und Kreislaufsystem oft dramatisch. Deswegen tut Aufklärung not", bekräftigt der Kardiologe.

Im zweiten Teil der Veranstaltung wird Physiotherapeutin Andrea Halbig über den Einfluss von Ernährung, Gewicht, Bewegung und Sport auf den Blutdruck berichten. "Patienten können sehr viel selbst für die Erhaltung ihrer Gesundheit tun", sagt die Physiotherapeutin.