Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr InformationenVerstanden
Kontakt KHWE auf Youtube Xing link

KHWEKATHOLISCHE HOSPITALVEREINIGUNG WESER – EGGE

Klinikum Weser-EggeAkad. Lehrkrankenhaus der Universität Göttingen

A A A
 

Presse / News

Verzichten und helfen: Jeder Cent zählt

08.06.2018

Mitarbeiter der KHWE spenden Restcent für das Friedensdorf International in Oberhausen, das Kindern aus Kriegsgebieten hilft

Kreis Höxter/ Oberhausen. Die Cent-Beträge ihrer Gehaltszahlungen haben Mitarbeiter der Katholischen Hospitalvereinigung Weser-Egge (KHWE) ein Jahr lang gesammelt und jetzt dem Friedensdorf International aus Oberhausen gespendet.

Dabei kamen 2.400 Euro zusammen, die Geschäftsführung rundete den Betrag auf 3.000 Euro auf. Stefan Kruse, Leiter Allgemeine Verwaltung, überreichte den Scheck gemeinsam mit Kollegen an Anna Lange vom Friedensdorf International (FI).

Das Friedensdorf International kümmert sich um schwerstverletzte Kinder aus Kriegs- und Krisengebieten, die in ihrer Heimat nicht behandelt werden können. Es finanziert sich ausschließlich aus Spenden. Die Mitarbeiter bemühen sich unter anderem um kostenlose Behandlungsplätze für Kinder zwischen zwei und 12 Jahren.

Kinder mit schweren Knochenverletzungen wurden bereits im Klinikum Weser-Egge Höxter behandelt. Davon berichtete Kinderkrankenschwester Elisabeth Disse bei der Scheckübergabe: "Die Kinder kommen zumeist verängstigt und in schlechter körperlicher Verfassung bei uns an. Bis zur Entlassung machen sie in der Regel eine enorm positive Entwicklung durch."

Anna Lange bedankte sich für die Spende und das nicht selbstverständliche Engagement der KHWE-Mitarbeiter. "Wir werden unter unseren Mitarbeitern weiter dafür werben, dass sie ihren Restcent für das Friedensdorf spenden", versprach Stefan Kruse.

Jeder Cent hilft! Mitarbeiter der KHWE überreichten einen Spendenscheck an Anna Lange vom Friedensdorf International Oberhausen (v.l.): Silke Antemann (Mitarbeitervertretung), Kinderkrankenschwester Elisabeth Disse, Stefan Kruse, Leiter Allgemeine Verwaltung, Anna Lange, Personalreferent Bernd Bartels-Trautmann und Claudia Groth (MAV).zoom
Jeder Cent hilft! Mitarbeiter der KHWE überreichten einen Spendenscheck an Anna Lange vom Friedensdorf International Oberhausen (v.l.): Silke Antemann (Mitarbeitervertretung), Kinderkrankenschwester Elisabeth Disse, Stefan Kruse, Leiter Allgemeine Verwaltung, Anna Lange, Personalreferent Bernd Bartels-Trautmann und Claudia Groth (MAV).